Das Ponyligateam nimmt in den Wintermonaten an den Ponyspielen des Kreisreiterverbandes Bersenbrück teil. Aktuell gibt es drei aktive Mannschaften, die von Stephanie Schräder-Fritze und Lena Grave ab Oktober Samstags von 14.00-16.00 Uhr in der Halle trainiert werden.

Zusätzlich gibt es für die Kleinsten eine Kidsmannschaft in der Kinder ab 3 Jahren geführt mitreiten können und spielerisch an die Disziplinen der Ponyliga herangeführt werden.

Wer mitmachen möchte, ist immer herzlich willkommen. Bei Interesse bitte bei den Trainern melden oder einfach zum Ponyligatraining am Samstag in die Halle kommen.

 

 

Nach fast 20 Jahren geht ein Spitzenpony in den Ruhestand. „Tina“ hat vielen Kindern sehr viel Spaß bereitet: Ob bei der Ponyliga oder auch als Pflegepony. Ihre größten Erfolge waren unter anderem der Sieg im Jahr 2000 beim Sommercamp in Hagen am Teutoburger Wald im Rahmen der Europameisterschaften.  Außerdem bescherte sie ihren Mannschaften zweimal den vierten Platz bei den Bundesponyspielen. „Tina“ nahm auch mehrfach und erfolgreich an den Weser-Ems-Meisterschaften teil und siegte bei den Ponyspielen im Rahmen des Schulreitens in Oldenburg. Die Ponyliga Fürstenau will mit dieser Verabschiedung „Tina“ für die vielen erfolgreichen Jahre Danke sagen.  Auch der Besitzerin Simone Kottwitz, da sie der Ponyliga Fürstenau ihr Pony zur Verfügung gestellt hat.